Tumor­kon­fe­renz

Stellt sich bei der Darm­spie­ge­lung her­aus, dass Sie an Krebs erkrankt sind, fin­det zur Fest­le­gung des Tumor­sta­di­ums ein inten­si­ver Infor­ma­ti­ons­aus­tausch zwi­schen den Medi­zi­nern sämt­li­cher betrof­fe­ner Fach­rich­tun­gen statt. Dazu gehö­ren Inter­nis­ten, Gas­tro­en­te­ro­lo­gen, Onko­lo­gen, Strah­len­the­ra­peu­ten, Patho­lo­gen, Radio­lo­gen und Vis­ze­r­al­chir­ur­gen. Im Rah­men einer Tumor­kon­fe­renz, in der die Ver­tre­ter aller betei­lig­ten Fach­dis­zi­pli­nen regel­mä­ßig zusam­men kom­men, ent­wi­ckeln sie gemein­sam einen opti­ma­len The­ra­pie­plan für Sie.