All­ge­mei­ne Hin­wei­se zum Datenschutz

Die fol­gen­den Hin­wei­se geben einen ein­fa­chen Über­blick dar­über, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten pas­siert, wenn Sie unse­re Web­site besu­chen. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum The­ma Daten­schutz ent­neh­men Sie unse­rer unter die­sem Text auf­ge­führ­ten Hin­wei­sen zum Datenschutz.

1. Daten­er­fas­sung auf unse­rer Website

Wer ist ver­ant­wort­lich für die Daten­er­fas­sung auf die­ser Website?

Die Daten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site erfolgt durch das Onko­lo­gi­sche Zen­trum Bochum Her­ne. Des­sen Kon­takt­da­ten kön­nen Sie dem Impres­sum die­ser Web­site entnehmen.

Wie erfas­sen wir Ihre Daten?

Ihre Daten wer­den dadurch erho­ben, dass Sie uns die­se mit­tei­len. Hier­bei han­delt es sich um Daten, die Sie in ein Kon­takt­for­mu­lar eingeben.

Ande­re Daten wer­den auto­ma­tisch beim Besuch der Web­site durch unse­re IT-Sys­te­me erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. Inter­net­brow­ser, Betriebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Erfas­sung die­ser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unse­re Web­site betreten.

Wofür nut­zen wir Ihre Daten?

Ihre Daten wer­den erho­ben, um eine feh­ler­freie Bereit­stel­lung der Web­site zu gewährleisten.

Ana­ly­se-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unse­rer Web­site kann Ihr Surf-Ver­hal­ten sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet wer­den. Das geschieht vor allem mit Coo­kies und mit soge­nann­ten Ana­ly­se­pro­gram­men. Die Ana­ly­se Ihres Surf-Ver­hal­tens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Ver­hal­ten kann nicht zu Ihnen zurück­ver­folgt wer­den. Sie kön­nen die­ser Ana­ly­se wider­spre­chen oder sie durch die Nicht­be­nut­zung bestimm­ter Tools ver­hin­dern. Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie in den fol­gen­den Hin­wei­sen zum Daten­schutz. Über die Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten wer­den wir Sie in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung informieren.

2. All­ge­mei­ne Hinweise 

Hin­weis zur ver­ant­wort­li­chen Stelle

Das onko­lo­gi­sche Zen­trum Bochum Her­ne wird in gemein­sa­mer Ver­ant­wor­tung betrieben:

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Augus­ta Kli­ni­ken Bochum | Hattingen

Augus­ta-Kran­ken-Anstalt gGmbH

Berg­stra­ße 26

44791 Bochum

Tele­fon: +49 (0)234 / 517–0

Fax: +49 (0)234 / 517‑1372

bochum@augusta-kliniken.de

www.augusta-kliniken.de

 

Ev. Kran­ken­haus­ge­mein­schaft Her­ne | Cas­trop-Rau­xel gGmbH

Wie­scher­stra­ße 24

44623 Her­ne

Fon +49 2323 498 0

Fax +49 2323 46375

info@evkhg-herne.de

www.evkhg-herne.de

 

 

Ihre Rech­te

Nach Antrag­stel­lung haben Sie haben das Recht, vom Onko­lo­gi­schen Zen­trum Bochum Her­ne Aus­kunft über die zu Ihnen gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten zu erhal­ten. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Aus­kunft über die­se per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und auf die in §19 DSG-EKD im ein­zel­nen auf­ge­führ­ten Informationen.

Sie haben das Recht, vom Onko­lo­gi­schen Zen­trum Bochum Her­ne unver­züg­lich die Berich­ti­gung Sie betref­fen­der unrich­ti­ger per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und ggf. die Ver­voll­stän­di­gung unvoll­stän­di­ger per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zu ver­lan­gen (§ 20 DSG-EKD).

Sie haben das Recht, vom Onko­lo­gi­schen Zen­trum Bochum Her­ne zu ver­lan­gen, dass die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten unver­züg­lich gelöscht wer­den, sofern einer der in § 21 Abs. 1 DSG-EKD im ein­zel­nen auf­ge­führ­ten Grün­de zutrifft und die gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­frist bspw. von Behand­lungs­da­ten einer Löschung nicht ent­ge­gen steht.

Sie haben das Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wenn eine der in § 22 DSG-EKD auf­ge­führ­ten Vor­aus­set­zun­gen gege­ben ist.

Sie haben das Recht, aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, jeder­zeit gegen die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten Wider­spruch ein­zu­le­gen. Das Onko­lo­gi­schen Zen­trum Bochum Her­ne ver­ar­bei­tet die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten dann nicht mehr wei­ter, er sei denn, sie kann zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die ihren Inter­es­sen, Rech­te und Frei­hei­ten über­wie­gen, oder eine Rechts­vor­schrift ver­pflich­tet zur Ver­ar­bei­tung (§ 25 DSG-EKD).

Sie haben das Recht auf Über­tra­gung der sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat, sofern die Daten­ver­ar­bei­tung auf ihrer Ein­wil­li­gung oder auf einem (Behand­lungs-) Ver­trag oder mit­hil­fe auto­ma­ti­sier­ter Ver­fah­ren erfolgt ist (§ 24 DSG-EKD).

Sie haben außer­dem unbe­scha­det eines ander­wei­ti­ger Rechts­be­hel­fe das Recht auf Beschwer­de bei einer Auf­sichts­be­hör­de, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­letzt wor­den sind (§ 46 DSG-EKD).

Die zustän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de: Der Beauf­trag­te für den Daten­schutz der Evan­ge­li­schen Kir­che in Deutsch­land, Lan­ge Lau­be 20, 30159 Hannover

 

TLS-Ver­schlüs­se­lung

Die­se Sei­te nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhal­te, wie zum Bei­spiel Anfra­gen über das Kon­takt­for­mu­lar, die Sie an uns sen­den, eine TLS-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung erken­nen Sie dar­an, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von http:// auf https:// wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die TLS-Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen werden.

3. Daten­schutz­be­auf­trag­te

Das Onko­lo­gi­sche Zen­trum Bochum Her­ne hat in gemein­sa­mer Ver­ant­wor­tung zwei ört­lich Beauf­trag­te für den Daten­schutz bestellt (§ 36 DSG-EKD). Die­se errei­chen Sie

für den Stand­ort Bochum über:

 

Herr Sascha Kuhn

Berg­stra­ße 26

44791 Bochum

Tel. 0234 517–0

E‑Mail:

datenschutz@augusta-kliniken.de

 

für den Stand­ort Her­ne über:

 

Frau Mei­ke Sommerfeld

Wie­scher­stra­ße 24

44623 Her­ne

Tele­fon: 02323 498–0

E‑Mail: datenschutz@evkhg-herne.de

 

Soll­ten Sie geziel­te Fra­gen zum The­ma Daten­schutz haben, so schi­cken Sie uns bit­te eine E‑Mail oder wen­den sich über die oben ange­ge­be­nen Kon­takt­mög­lich­kei­ten an uns.

4. Daten­er­fas­sung auf unse­rer Website

Coo­kies

Unse­re Inter­net­sei­ten ver­wen­den teil­wei­se so genann­te Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten kei­ne Viren. Coo­kies die­nen dazu, unser Ange­bot nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Rech­ner abge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser speichert.

Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so genann­te Ses­si­on-Coo­kies. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Ande­re Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert bis Sie die­se löschen. Die­se Coo­kies ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wiederzuerkennen.

Die­se Sei­te ver­wen­det unter­schied­li­che Coo­kie-Typen. Eini­ge Coo­kies wer­den von Dritt­par­tei­en plat­ziert, die auf unse­ren Sei­ten erscheinen.

Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit von der Coo­kie-Erklä­rung auf unse­rer Web­site ändern oder widerrufen.

Ser­ver-Log-Datei­en

Der Pro­vi­der die­ser Sei­ten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Ser­ver-Log-Datei­en, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

Brow­ser­typ und Browserversion

ver­wen­de­tes Betriebssystem

Refer­rer URL

Host­na­me des zugrei­fen­den Rechners

Uhr­zeit der Serveranfrage

IP-Adres­se

Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Die Erfas­sung die­ser Daten dient der tech­nisch feh­ler­frei­en Dar­stel­lung und der Opti­mie­rung sei­ner Web­sei­te hier­zu müs­sen die Ser­ver-Log-Files erfasst werden.

Kon­takt­for­mu­lar

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men las­sen, wer­den Ihre Anga­ben aus dem Anfra­ge­for­mu­lar inklu­si­ve der von Ihnen dort ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung weiter.

Die Ver­ar­bei­tung der in das Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten erfolgt somit aus­schließ­lich auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung (§ 6 Abs. 2 DSG-EKD). Sie kön­nen die­se Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E‑Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Wider­ruf unberührt.

Die von Ihnen im Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten ver­blei­ben bei uns,

bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung ent­fällt (z.B. nach abge­schlos­se­ner Bear­bei­tung Ihrer Anfrage).

5. Plugins und Tools

Goog­le Maps

Die­se Sei­te nutzt über eine API den Kar­ten­dienst Goog­le Maps. Anbie­ter ist die Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Zur Nut­zung der Funk­tio­nen von Goog­le Maps ist es not­wen­dig, Ihre IP Adres­se zu spei­chern. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Der Anbie­ter die­ser Sei­te hat kei­nen Ein­fluss auf die­se Daten­über­tra­gung. Mit dem Laden der auf unse­rer Sei­te ange­zeig­ten Kar­te in Goog­le Maps, akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le. Eine feh­ler­freie Benut­zung unse­rer Web­sei­te ist auch ohne die­se Kar­te möglich.