Uroon­ko­lo­gi­sches Zentrum

Will­kom­men auf der Web­site des Bla­sen­krebs- und Pro­sta­ta­zen­trum der Kli­nik für Uro­lo­gie an der Augus­ta-Kran­ken-Anstalt Bochum-Herne.
Unse­re Kli­nik für Uro­lo­gie bie­tet Pati­en­ten die Exper­ti­se eines Pro­sta­ta­krebs­zen­trum und eines Bla­sen­krebs­zen­trums an und wur­de 2021 durch die Deut­sche Krebs­ge­sell­schaft zer­ti­fi­ziert und 2022 bereits rezer­ti­fi­ziert. Unse­re Kli­nik ver­steht sich als ein Uroon­ko­lo­gi­sches Zen­trum und ist als sol­ches zertifiziert

Das bedeu­tet, für unse­re Patienten:

  • Behand­lung der Krebs­er­kran­kun­gen von Pro­sta­ta, Harn­bla­se, Nie­re, Hoden und Penis
  • Über die Behand­lung unse­rer Patient*innen spre­chen wir inter­dis­zi­pli­när mit unse­ren Zen­trums­part­nern (Patho­lo­gie, Inter­nis­ti­sche Onko­lo­gie, Radio­lo­gie, Strah­len­the­ra­pie usw.) nach dem Regel­werk der Dt. Krebs­ge­sell­schaft. (Tumor­kon­fe­renz). In die­sen gemein­sa­men Tumor­kon­fe­ren­zen bespre­chen wir Ihren Fall und fin­den gemein­sam mit den Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen die nach inter­na­tio­na­len Kri­te­ri­en der­zeit bes­ten Behandlungsmethoden.
  • Wir hal­ten vie­le Mög­lich­kei­ten wie Inten­siv­sta­ti­on, Akut-Kar­dio­lo­gie, Sozi­al­dienst, Psy­cho-Onko­lo­gie usw. vor.
  • Wir gewähr­leis­ten die Aktua­li­ät und wis­sen­schaft­li­che Fun­diert­heit unse­rer Emp­feh­lun­gen durch stän­di­ge Fort- und Weiterbildung
  • Wir koope­rie­ren mit den Pati­en­ten-Selbst­hil­fe­or­ga­ni­sa­tio­nen und vie­les mehr
Uroonkologisches Zentrum 1
Uroonkologisches Zentrum 2
Uroonkologisches Zentrum 3
Uroonkologisches Zentrum 4

Kon­takt

Kli­nik für Urologie

Chef­arzt Prof. Dr. med. Burk­hard Ubrig
Augus­ta-Kran­ken-Anstalt gGmbH

Berg­stra­ße 26 - 44791 Bochum

Tel.: 0234/517 – 2651
Fax: 0234/517 – 2653

urologie-klinik-bochum.de

Google Maps

Mit dem Laden der Kar­te akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le.
Mehr erfah­ren

Kar­te laden

Leit­bild

Dass Gemein­sam­keit stark macht, gilt auch – und ganz beson­ders – im Bereich der Medi­zin. An der Augus­ta Kran­ken-Anstalt Bochum-Her­ne ist die Tumor­kon­fe­renz ein selbst­ver­ständ­li­ches Mit­tel, um allen Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten mit Krebs­er­kran­kun­gen eine opti­ma­le Behand­lung zu gewähr­leis­ten. Die Tumor­kon­fe­renz ver­bin­det Kom­pe­ten­zen ver­schie­de­ner medi­zi­ni­scher Fach­rich­tun­gen: Die Kli­ni­ken für Onko­lo­gie, Patho­lo­gie, Strah­len­the­ra­pie und Radio­lo­gie sind unse­re Part­ner. Gemein­sam bespre­chen wir alle indi­vi­du­el­len Fäl­le, um nach inter­na­tio­na­len Kri­te­ri­en die der­zeit bes­ten Behand­lungs­me­tho­den zu finden.

In den letz­ten Jahr­zehn­ten sind weit­rei­chen­de Fort­schrit­te in der Behand­lung von uro­lo­gi­schen Krebs­er­kran­kun­gen erzielt wor­den. Die­se Erkennt­nis­se wer­den regel­mä­ßig in soge­nann­ten medi­zi­ni­schen Leit­li­ni­en zusam­men­ge­fasst und sind Grund­la­ge unse­rer Arbeit. Unse­re Pati­en­ten kön­nen sich sicher sein, dass Sie nach neu­es­ten Erkennt­nis­sen behan­delt werden.

Es ist für uns beson­ders wich­tig, uns sowohl hin­sicht­lich medi­zi­ni­scher Erkennt­nis­se als auch in Sachen tech­ni­scher Aus­stat­tung immer auf dem aktu­el­len Stand zu hal­ten. Neben regel­mä­ßi­gen wis­sen­schaft­li­chen Fort­bil­dun­gen gehö­ren für uns des­halb fort­lau­fen­de Ver­bes­se­run­gen unse­rer Gerä­te zum All­tag. In Sachen mini­mal-inva­si­ver, robo­ter­un­ter­stütz­ter Ope­ra­ti­ons­tech­ni­ken mit dem DaVinci®-System sind wir deutsch­land­weit führend.

Kom­pe­tenz und Tech­nik fußen für uns dabei immer auf der mensch­li­chen Zuwen­dung zur Pati­en­tin und dem Pati­en­ten. Wir behan­deln jeden Fall indi­vi­du­ell. Das kör­per­li­che und see­li­sche Wohl­erge­hen erkrank­ter Men­schen, die auf unse­re Hil­fe ange­wie­sen sind, steht für uns zu jeder Zeit an obers­ter Stelle.

Uroonkologisches Zentrum 5

Prof. Dr. med. Burk­hard Ubrig

Chef­arzt der Kli­nik für Urologie

Augus­ta-Kran­ken-Anstalt Bochum
Berg­stra­ße 26
44791 Bochum

Dia­gnos­tik

Mehr erfahren

Behand­lung &
Therapie

Mehr erfahren

Wei­ter­füh­ren­de
Informationen

Mehr erfahren