Tumor­kon­fe­renz

Die inter­dis­zi­pli­nä­re Tumor­kon­fe­renz dient der Bespre­chung von Tumor­pa­ti­en­ten, dem Erfah­rungs­aus­tausch und der Dis­kus­si­on über die am bes­ten geeig­ne­te Dia­gnos­tik und The­ra­pie unter Berück­sich­ti­gung der aktu­ells­ten medi­zi­ni­schen Leit­li­ni­en, den Erkennt­nis­sen aus der neus­ten Fach­li­te­ra­tur und dem per­sön­li­chen Erfah­rungs­schatz der teil­neh­men­den Chef‑, Ober- und Fach­ärz­te aller Disziplinen.

Inter­dis­zi­pli­nä­re Tumor­kon­fe­ren­zen fin­den im Tho­ra­x­zen­trum Ruhr­ge­biet zwei­mal wöchent­lich statt (Mon­tag und Mittwoch).

Jähr­lich wer­den der­zeit fast 2000 Pati­en­ten in ca. 100 Kon­fe­ren­zen vorgestellt.

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen oder Fra­gen wen­den Sie sich bit­te an

Zen­trums­ko­or­di­na­ti­on

Julia Knodel (02323–4989-2785)

oder

Zen­trums­lei­ter

Dr. med. Dipl.-Oec. Erich Hecker (02323–4989-2212)

Zurück zur Diagnostik